Über die Autorin

Claudia Stöhler

In den 1990er Jahren habe ich an der Hochschule in München studiert und Abschlüsse als Diplom-Ingenieurin der Feinwerktechnik sowie Diplom-Wirt­schaftsingenieurin.


Als Dozentin arbeite ich seit 2012 für die Hochschulen in Augsburg und Ulm und engagiert mich insbesondere für die Projektarbeit im Studium. Mein Lehrgebiet ist Projektmanagement sowie Logistik & Betriebliche Informationssysteme und daher bin ich an den Fakultäten Wirtschaftsinformatik, Produktionstechnik und Betriebsorganisation vertreten.

Seit 2014 bin ich Mitglied in der Fachgruppenleitung Projektmanagement an Hochschulen bei der GPM e.V., in der sich derzeit über 220 Professoren und Dozenten für PM-Lehre austauschen und engagieren. Mit dem Launch der Webseite GPM-Hochschulen.de im Oktober 2017, die unter meiner Federführung entstanden ist und die ich redaktionell leite, ist nun ein Projektmanagement-Portal für Hochschulen und Wissenschaft verfügbar. Mit PM-Planspiele.de, die von der SAGSAGA e.V. gefördert wird, biete ich seit August 2017 eine unabhängige neutrale Präsenz zum Angebot an Planspielen im Projektmanagement.

Vor meinem Start in die Lehre war ich bereits 17 Jahre lang in der Industrie tätig und habe dort zahlreiche nationale und internationale Projekte geleitet. Zuletzt habe ich den Bereich Logistik-Materialmanagement für Zentraleuropa, bei der Hilti AG verantwortet – Frauen auf dieser Hierachiestufe und mit meiner Fach- und Führungsqualifikation sind rar. Es hat mich gefreut, dass mein Engagament 2007 in der „Logistik heute“ – „Mehr Europa als zuvor – SAP-APO  Implementation bei der Hilti AG“ als erste Frau im Titelinterview gewürdigt wurde.


Link zu meinen Hochschul-Homepages  HS Augsburg  und HS Ulm